Das Ausbildungsfeld 2 - Waffen besitzen und jagdlich einsetzen

Der gesetzeskonforme, sichere und verantwortungsvolle Umgang mit Jagdwaffen hat eine herausragende Bedeutung für die Ausübung der Jagd und spiegelt die gesellschaftliche Verantwortung wider, die der gesamten Jägerschaft mit diesem Recht auferlegt ist.

Waffenbesitz und das Führen von Waffen wird in der Gesellschaft sehr kontrovers diskutiert. Deshalb ist zur Stärkung der gesellschaftlichen Position der Jägerschaft der Nachweis einer sorgfältigen Ausbildung unabdingbar.

Diese sorgfältige Ausbildung der angehenden Jäger zur Wahrnehmung der beschriebenen Verantwortung wird in Rahmen der folgenden Teilausbildungsfelder realisiert:

2.1 Waffenrecht
2.2 UVV Jagd
2.3 Waffentechnik und Führen von Jagdwaffen (einschließlich Kurzwaffen).